Öko-verantwortliche Tinte

Pour des designs encore plus éco-responsables, nous avons la solution.

What’zhat étant une agence de design basée au Vietnam ce sujet nous touche doublement. En effet, les problématiques concernant l’encre et la pollution de l’air font partie de notre quotidien. C’est pourquoi aujourd’hui nous vous présentons l’histoire d’Air Ink.

LES DÉBUTS AIR INK

Lorsque Anirudh Sharma n’était alors encore qu’un étudiant, il fit un voyage en Inde. De son pays d’origine, il a pris cette photo plutôt artistique qui a réveillé chez lui une idée brillante : de l’encre noire à base de la pollution de nos pots d’échappement.

Plus de détails sur cette anecdote dans cette vidéo TED TALK.

Il se lance alors dans plusieurs expériences faites maison pour savoir si son projet est vraiment réalisable. C’est une réussite. Avec son équipe Nikhil, Nisheetj et Nitesh ils transforment alors leurs salons en lignes d’assemblage pour leurs stylos innovants. C’était en 2012, depuis la production n’a cessé de croitre et Ink Air est maintenant utilisé par des artistes à travers le monde.

COMMENT LE PM2.5 DEVIENT UNE ŒUVRE D’ART ?

Air Ink c’est d’abord Kaalink, la petite machine fixable sur n’importe quel pot d’échappement pour en extraire le PM2.5. Ce nom scientifique compliqué correspond en fait simplement à la poussière de pollution créée par nos voitures, motos, usines…

Un stylo correspond alors à 40 – 50 minutes de pollution d’un moteur Diesel. Cependant, vous devez être en train de vous demander si cette encre est alors totalement saine et de bonne qualité. Et bien c’est le cas. En effet, ce qui est dangereux dans la poussière de pollution ce sont les microparticules, si fines qu’elles passent dans nos poumons et dans notre sang ! En compactant ces particules dans l’encre elles deviennent alors inoffensives.

D’autant plus que le 1er novembre 2018, l’OMS annonce à Genève que la pollution tue 7 millions d’entre nous par an, Air Ink tombe donc à pique !

LES RÉALISATIONS MADE WITH AIR INK

En juillet 2016, l’équipe a collaboré avec Tiger Beer et ont réalisé une vidéo de promotion.

La vidéo a été un succès retentissant et a été reprise par des organismes de presse du monde entier. Les artistes ont donc commencé à affluer et à vouloir mettre la main sur un de ces feutres. En voici deux d’entre eux :

Kristopher Ho, Muraliste d’Hong Kong, son compte Instagram.

L’artiste Caratoes design un mur avec Air Ink. Image c/o CNN

LES AUTRES PROJETS SUR LA PLATEFORME KICKSTATER

Kickstarter qui fête en ce moment même ses 10 ans d’existance, est une plateforme qui met en relation des entrepreuneurs aux idées créatives et des contributeurs prêt à investir pour ces projets. C’est sur cette plateforme que Air Ink a pu obtenir le budget necessaire à son développement.

Ils classent les projets par catégories :

  • Art,
  • BD et illustration,
  • Design et technologie,
  • Cinéma,
  • Gastronomie et création,
  • Jeux,
  • Musique et édition.

Quelques-uns de nos projets favoris chez Whatzhat :

♻️ Iris – L’outil à dessin qui inspire la créativité

♻️ Via - Wasserfeste Turnschuhe, die aus recyceltem Ozeanplastik hergestellt werden.

♻️ Weitere vielversprechende Projekte, die wieder Vertrauen in die Zukunft schaffen!

Pour suivre les aventures Air Ink n’oubliez pas de vous abonnez à leur page Instagram.

Back to the blog

JAGO, Künstlerin Skulptur

JAGO, Le sculpteur de pierre

LE PAPE EST NU !

Jago est un artiste italien von einunddreißig Jahren, leidenschaftliche sculpture. Un de ses mentors est Michelangelo (1475-1564), rien à voir avec la nouvelle pizzeria qui a ouvert en bas de chez toi ni avec les Tortues Ninja ! Mich-mich (pour les intimes) est connu pour avoir peint le plafond de la chapelle Sixtine (1505-1512) ça te rappelle tes livres d’histoire ? En gros la chapelle Sixtine, c’est la maison du pape au Vatican. Et ce Michelangelo y a peint cette fameuse fresque intitulée “Le Jugement Dernier”. Tu sais, cette grande peinture avec les deux mecs qui tendent leur bras l’un vers l’autre pour se toucher le bout du doigt ? Et bé c’est lui !

Jago se demande ce que Michelangelo aurait fait, aujourd’hui, s’il avait eu accès au réseaux sociaux. Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Entwicklung dieses Gemäldes in Zeitraffer auf Facebook verfolgen! Jago will sich das nicht entgehen lassen und filmt dann alle seine Krea. Zugegeben, die italienische Bescheidenheit ist nicht zu übersehen, aber so mögen wir sie, und vielleicht auch ihre roten Mini-Trikots im Sommer am Strand. Die Idee, die dahinter steckt, ist, dass es vielleicht interessanter zu sehen, wie das Werk entsteht, als das fertige Werk selbst.

Le Pape est nu" ist eine der Skulpturen, bei der die Idee des Zeitraffers interessant ist. Als die Skulptur des Papstes ausgestellt wurde, erhielt Jago eine Nachricht von seinem Vater, in der er ihm mitteilte: "Mich-mich, der Papst resigniert und legt sein religiöses Gewand ab". Jago nimmt die Skulptur mit nach Hause und fängt buchstäblich an, sie zu zerreißen. déshabiller avec ses outils. Version 2 der Skulptur ist geboren und ... der Papst ist nackt! Grazie Jago.

Du même artiste

Jago regorge de ressources et de concepts intéressants. Ci-dessus un petit exemple avec le “Muscle Minéral“, le “Train" und "Escalibur". Wussten Sie, dass die AK-47 aus Plastik das beliebteste Kinderspielzeug der Welt ist? Die echte ist im Kongo zum gleichen Preis wie eine Xbox® leicht zu bekommen.

Flamingosis Artist

FLAMINGOSIS, un hymne à l’été éternel

Hören Sie sich das an und lassen Sie sich von der Lektüre mitreißen

Kunst kann eine negative Konnotation haben und Ihre dunklen Gedanken verschlimmern. Dies gilt jedoch nicht für den hier vorgestellten Künstler, der der Antipode des Pessimismus ist.

Sie schließen Ihre Augen und atmen die süße Luft von Miami ein. Lassen Sie die Sonne Ihre Haut wärmen. Du liegst auf einem Liegestuhl, während ein Model mit prallen Muskeln dich mit einem riesigen Palmblatt bläst. Irgendwo, in der Ferne Ihres riesigen Gartens mit seinem perfekt geschnittenen Rasen und dem großen Busch, der die Form afrikanischer Tiere hatte, schlugen die Wellen sanft gegen Ihre Yacht. Sie nehmen einen weiteren Bissen von … einem Sandwich und tauchen mit dem Kopf voran in den Pool mit importiertem italienischem Mineralwasser. Das Wasser ist gut. Gut in der Tat. Sie tauchen auf, um zu Atem zu kommen. Juan Carlos ist am Pool und erwartet Sie mit einem Fruchtcocktail. Sie klettern die Leiter hinauf und kneifen sanft in seinen Hintern. Er lächelt dich an und zwinkert, der Schlingel. Du nimmst einen Schluck. Der Nektar sorgt für Gänsehaut. Sex, Diamanten, exotische Katzen und Autonamen mit unaussprechlichen Namen. Der heiße Kalkstein kitzelt Ihre Füße. Sie schlendern durch das Haus, bevor Sie es sich auf Ihrem Herman-Miller-Sofa gemütlich machen und den Blick auf die nackte Silhouette des Picasso in Ihrem Wohnzimmer richten. Sie blickt neidisch auf dich zurück, die Eifersüchtige! Sie wollen gerade ein Nickerchen machen, als Ihr Chef Ihnen plötzlich auf die Schulter klopft und Sie fragt, wie weit Sie mit dem Quartalsbericht fortgeschritten sind. Sie wachen in Ihrer Kabine vor einer Excel-Tabelle auf ...

Hommage à @moosalini le poète

Wenn Sie Flamingosis hören, verspüren Sie eine Welle von Positivität und Optimismus. Als ob die Zukunft besser sein würde und die Sommersonne niemals aufhören würde zu scheinen. Die Welt von Flamingosis gleicht einem Paralleluniversum, in dem die kulturellen Codes der 60er und 70er Jahre bis heute überlebt haben.

Dieser einzigartige Künstler schafft es, durch Remixing und Sampling eine Brücke über die Zeit zu schlagen und ältere Songs auf den neuesten Stand zu bringen, um den Groove hervorzuheben. Und es funktioniert, die Tracks seiner Alben folgen aufeinander, mit unterschiedlichen Stilrichtungen von Disco über Hip-Hop bis hin zu Jazz, aber immer in einem anmutigen Ganzen, das die Handschrift des Künstlers ist

Der Mann hinter dem Namen Flamingosis, ein Amerikaner namens Aaron Velasquez, beschreibt sich selbst als „einen sensiblen Mann mit einem Plan, der groovt“. Der Musiker begann seine Karriere im Jahr 2014 und veröffentlichte seitdem jeden Sommer ein neues Album.

Der Name „Flamingosis“, der dem englischen Namen für Pink Flamingo sehr ähnelt, ist eigentlich der Name einer Frisbee-Bewegung, die sein Vater, ein ehemaliger Champion dieser Sportart, erfunden hat. Eine Hommage an seinen Vater, dem er viele seiner musikalischen Einflüsse verdankt.

Egal, ob Sie mit diesem Musikgenre bereits vertraut sind oder einen Einstieg in den Instrumentalmusikstil benötigen, besuchen Sie Flamingosis auf Bandcamp oder auf seinem YouTube-Kanal. Seine Kreativität ist außergewöhnlich und in der Tat eine Referenz für alle, die gute Musik lieben.

Hat Ihnen die Reise gefallen?